Harlingen

Ruwe bolster

Willkommen in einer der ältesten Städte der Niederlande. Harlingen. Wussten Sie, dass diese Stadt 1234 Stadtrechte erhielt? Ein Großteil der glorreichen Vergangenheit ist in dieser Elfstadt erhalten geblieben. In der einzigen Seehafenstadt, die Friesland hat, sind die Einwohner "auf See". Raue Schalen, die Wind und Wasser genießen.

Tauchen Sie ein in die nautische Vergangenheit der Stadt! Mit seinen vielen schönen Fassaden und schönen Gassen. Entdecken Sie die alten Lagerhäuser und schlendern Sie durch die charmanten Binnenhäfen. Geschichten über die Vergangenheit werden in den Hannemahuis erzählt; das Harlingen Museum.

Unsere Stadt liegt im rechten Winkel zum Meer

Simon Vestdijk - aus 'De Held van Temesa' (1962)

Naturgebiet Hegewiersterfjild

Lieben Sie es, in der Natur zu wandern? Spazieren Sie dann nach Belieben von Harlingen zum Naturschutzgebiet Hegewiersterfjild. Dieser Bereich - mit Vogelbeobachtungshütte - ist unter anderem über den Westerzeedijk erreichbar. Das Hegewiersterfjild ist wichtig als Hochwasserschutzgebiet, aber auch als Brutstätte für unzählige Vögel. Bei Flut auf dem Wad treffen sich Watten- und Wiesenvögel im Hegewiersterfjild. Von Fischdieben und Avocets über Brachvögel, Paten und Rotschenkel bis hin zu Kiebitzen. Mit dem gelegentlichen besonderen gefiederten Gast.

Die Renovierung einer Reihe von Parzellen durch Natuurmonumenten wird 2020 abgeschlossen sein. Die trockenen landwirtschaftlichen Flächen werden ausgegraben, um sie feuchter und besser für Wiesenvögel im Frühjahr und Watt- und Zugvögel im Herbst geeignet zu machen. In den ausgegrabenen Parzellen wird auch die alte Graben- und Schlammstruktur zurückgebracht. Dies bietet mehr Platz für die Wattflächen und Wiesenvögel und mehr Erfahrung für die Besucher.

Entdecken Sie mehr Naturschutzgebiete im Nordwesten Frieslands