Wo Rembrandt seine Saskia heiratete

Im Dorf Sint Annaparochie finden Sie einen Ort von großem historischen Wert. Hier heiratete der weltberühmte Maler Rembrandt van Rijn am 22. Juni 1634 seine große Liebe Saskia van Uylenburg. Elemente sind noch in der Van Harenskerk zu finden. In den Sommermonaten wird es jeden Samstag begeistert erzählt. Fühlen Sie sich frei, mit uns zuzuhören.

Neben der Kirche befindet sich eine Statue, die an das berühmte Brautpaar erinnert. Bummeln Sie durch die schönen Straßen entlang der besonderen Orte im Dorf, die durch Informationskacheln erklärt werden. Im lebhaften Dorfzentrum finden Sie eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants. Nur die Beine zu strecken ist hier eine gute Option. Und pass gut auf; hier werden Sie in Ihrer eigenen Landessprache angesprochen; das Bildts. Die Sprache kam im 16. Jahrhundert mit den nord- und südholländischen Arbeitern zusammen, die dazu beitrugen, das Gebiet zurückzugewinnen und es mit Friesisch zu mischen.

Ein Land voller Ruhe, Atmosphäre und Charme, bestimmt durch das strahlend goldene Licht, wie man es am Meer findet.

Rembrandt van Rijn

Schlafen in der Nähe