Direkt zum Hauptinhalt
MAP
de

Erkundungsroute Warten

(39,6 km)

Diese Route führt unter anderem durch den Nationalpark De Alde Feanen, über die Insel De Burd und vorbei an mehreren interessanten, wasserreichen Dörfern. Es dürfte Sie also nicht überraschen, dass Sie auf dieser Route mehrere Fähren benutzen müssen. Die Abfahrts- und Betriebszeiten können sich immer wieder ändern, also erkundigen Sie sich am besten bei der Touristeninformation (VVV) in Grou oder Earnewâld nach den aktuellen Zeiten.

Der Ort Warten ist an den Ufern des kleinen Flusses Ald Djip entstande…

Diese Route führt unter anderem durch den Nationalpark De Alde Feanen, über die Insel De Burd und vorbei an mehreren interessanten, wasserreichen Dörfern. Es dürfte Sie also nicht überraschen, dass Sie auf dieser Route mehrere Fähren benutzen müssen. Die Abfahrts- und Betriebszeiten können sich immer wieder ändern, also erkundigen Sie sich am besten bei der Touristeninformation (VVV) in Grou oder Earnewâld nach den aktuellen Zeiten.

Der Ort Warten ist an den Ufern des kleinen Flusses Ald Djip entstanden, der in die ehemalige Middelzee mündete. Ein Teil dieses Flusses ist auch heute noch an der Nordostseite des Dorfes zu sehen. Schon vor dem Jahr 1000 befand sich hier eine Siedlung auf Hügeln, aber bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts war Warten isoliert und seine Bewohner waren auf Wasserverbindungen angewiesen. Erst um 1865 wurden Wege zu Land realisiert. Die wichtigsten Einnahmequellen waren Viehzucht, Schifffahrt, Fischerei und Torfabbau.

Südlich von Warten befindet sich der Nationalpark De Alde Feanen. Er ist von Warten aus mit dem Boot erreichbar. In De Alde Feanen können Sie faszinierende Überreste der in kleinem Maßstab durchgeführten friesischen Torfstichmethode bestaunen, im Zuge derer zwischen 1700 und 1750 zahlreiche Zuglöcher und Streifen (Torfrippen) entstanden. Durch den großflächigen Torfabbau von 1751 bis ins 19. Jahrhundert entstanden Seen mit Torfrippen, die sich im Laufe der Zeit größtenteils abgelöst haben. Ein Beispiel hierfür sind die sogenannten „Saiterpetten“. Der Ort Warten genießt seit jeher einen guten Ruf für seine Schiffbauqualitäten, und heute befinden sich hier zahlreiche Werften, Bootsverkäufer und -verleiher.

Das wirst du sehen

32
96
97
85
31
30
1

Veerpont De Burd (Grouw Yne Lyte)

Veerpont De Burd (Grouw Yne Lyte)

-De pont vaart op feestdagen volgens de zondagsdienstregeling. -De Burd is een eiland. Er is geen doorgaand verkeer mogelijk, behalve in de zomer voor fietsers.

De pont vervoert veel wandelaars en fietsers
2

Veerpont De Snoekcbaers (De Burd)

Veerpont De Snoekcbaers (De Burd)

-Groepen kunnen tijdens het vaarseizoen op afspraak het pontje buiten de reguliere vaartijden reserveren: 06 2917 4926

De pont met het huis van C.Snoek, naar de pont is vernoemd.
06
14
3

Alde Feanen - Romsicht - Uitkijktoren

Alde Feanen - Romsicht - Uitkijktoren

13 meter hoge uitkijktoren in de Alde Feanen

16
4

Bezoekerscentrum Nationaal Park De Alde Feanen

Bezoekerscentrum Nationaal Park De Alde Feanen

De Alde Feanen is één van de grootste moerasgebieden in West Europa en kent een grote afwisseling aan landschappen. Met veel water, rietlanden en een grote diversiteit aan dieren en planten.

5

Angelstelle Alde Feanen

Angelstelle Alde Feanen

“Weil wir mit dem Boot unterwegs sind, können wir viele Kilometer zurücklegen und genießen dabei die atemberaubende Landschaft. Es ist sehr verlockend regelmäßig eine Pause einzulegen, einige Bilder...

39
38
37
41
34
69
33
32
  • 32
  • 96
  • 97
  • 85
  • 31
  • 30
  • 06
  • 14
  • 16
  • 39
  • 38
  • 37
  • 41
  • 34
  • 69
  • 33
  • 32