Direkt zum Hauptinhalt
MAP
de

Dokkum - Wouterswoude | Elf-Städte-Pfad: Etappe 13

(16,5 km)

Sie beginnen am Rande von Dokkum und wandern dann schön durch die Altstadt über die Bollwerke und entlang der unterschiedlichen Märkte. Die Stadt entstand nach dem Mord an Bonifatius. Viele Pilger kamen damals zu dem Ort mit seiner heiligen Quelle. Hiernach wuchs Dokkum zu einer ordentlichen Hafenstadt mit einem Marinehafen heran, in dem die friesische Admiralität ihren Sitz hatte. Dokkum hatte all die Jahrhunderte eine offene Verbindung zum Wattenmeer.

Entlang der Bonifatiuskapelle wandern Sie aus dieser nördlichen Stadt heraus in Richtung “Driezum”. Jetzt führt der Elf-Städte-Pfad Sie zu einem ganz neuen Landschaftstyp: den “Noardlike Fryske Wâlden”, einem stimmungsvollen Nationallandschaft dessen Weiden von Erlen Gürteln umgeben sind. Diese Gürtel verleihen der Biodiversität einen Aufschwung. Diverse Pflanzen, Insekten und Vögel finden hier Schutz.

Die Etappe endet mit einem schönen Pfad südlich des Dörfchens “Wouterswoude”. 

Das wirst du sehen

Startpunkt: Eewal
9101 PD Dokkum
32
38
1

Dokkumer Bolwerken

Dokkumer Bolwerken

De beroemde bolwerken van Dokkum. Deze stadswallen vormden jaren geleden als verdedigingslinie voor de stad. Op zes punten bevinden zich bastions. Vanaf deze bolwerken heb je een prachtig uitzicht over de stad én de bijbehorende natuur.

39
2

Grote kerk of St-Martinuskerk Dokkum

Grote kerk of St-Martinuskerk Dokkum

De Grote kerk, ook wel de St-Martinuskerk gevestigd op de terp van Dokkum, aan de zuidzijde van de Markt. De bedevaartsplek voor Bonifatius, die in 754 bij Dokkum werd vermoord.

Grote Kerk Dokkum
3

11Fountains Dokkum

11Fountains Dokkum

Der Eisbrunnen ist ein Spielball der Elemente, kein Tag ist wie der andere. Das Eis zeichnet Muster auf der Kupferhaut der Skulptur. Abhängig von Sonnenstunden und -intensität, Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Wind und Niederschlag,

63
4

Wendepunkt Elfstädtetour

Wendepunkt Elfstädtetour

Auf dem Kai am berühmten Wendepunkt nehmen Sie bequem auf „doorlopers“ Platz. Dies ist übrigens auch einer der schönsten Instagram-Hotspots von Dokkum!

Doorlopers bankjes bij Keerpunt Dokkum
14
5

Dokkumer Admiraliteit

Dokkumer Admiraliteit

Eeuwen geleden had Dokkum een open verbinding met de zee. Dat maakte de stad een belangrijke plek voor de Friese Admiraliteit. Door de aanleg van de Stroobossertrekvaart in de 17e eeuw ging Dokkum echter failliet. Vandaar de bijnaam 'Arm Dokkum'.

31
62
73
38
6

Rinsma State

Rinsma State

Ein ehemaliges adliges Landgut in Driesum. Das Haus selbst ist zwar nicht zugänglich, aber das Anwesen kann besucht werden.

32
88
53
Endpunkt: Broekloane
9113 AW Wouterswoude

Beschreibung

Startpunkt: Eewal
9101 PD Dokkum
  • Vom Ausgangspunkt aus folgen Sie den Knotenpunkten 32, 38. Dann kommen Sie bei den Bollwerken her
  • Von hier aus gehts zum Punkt 39, dann quer durchs Zentrum zu den Punkten 63, 14, 31 und 62 entlang der Bonifa
  • Weiter zu Punkt 73, aus der Stadt heraus, zu den Punkten 38 (Driezum), 32, 88. Hiernach gehen Sie nach rechts, am Wasser entlang, um dann bei Knotenpunkt 53 die Wanderung zu beenden.  
Endpunkt: Broekloane
9113 AW Wouterswoude
  • 32
  • 38
  • 39
  • 63
  • 14
  • 31
  • 62
  • 73
  • 38
  • 32
  • 88
  • 53